Direkt zum Inhalt

21.06.2018 . Lange Nach der Naturwissenschaften

Vom Forschen und Entdecken - Die Lange Nacht der Naturwissenschaften an der Erich-Fried-Gesamtschule

Am Freitag, den 15. Juni 2018 veranstaltete die Erich-Fried-Gesamtschule die „Lange Nacht der Naturwissenschaften“ mit vielen naturwissenschaftlichen Phänomenen und Mitmach-Aktionen.

Nachts schlafen kann doch jeder! Nachts forschen hingegen ist etwas Besonderes! In Kooperation mit der Junior Universität Wuppertal veranstaltete die Erich-Fried-Gesamtschule am 15.6.2018 von 18.00 bis 22.00 Uhr bereits zum zweiten Mal die Lange Nacht der Naturwissenschaften. So forschten in dieser Nacht etwa 120 Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Erich-Fried-Gesamtschule und einige Grundschüler aus Ronsdorf an naturwissenschaftlichen Stationen und entdeckten Phänomene sowie kleine Wunder unserer Welt. Sie konnten auf diese Weise Erfahrungen in verschiedensten naturwissenschaftlichen Bereichen sammeln und spielerisch einen Einblick in die Welt der Naturwissenschaften erlangen. Neben einem  ferngesteuerten Lego-Roboter, der Herstellung von Styropor, einem Rennen mit zuvor aus Tetra-Packs selbst hergestellten „Knatterbooten“ konnten die Kinder, unterstützt von vielen Lehrerinnen und Lehrern der Schule und dem Didaktischen Leiter, Jens Brandenburg, an vielen Mitmach-Aktionen teilnehmen und Naturwissenschaften hautnah erleben. Und weil das Forschen hungrig macht, versorgte die Mensa der Schule die Entdeckerinnen und Entdecker mit Getränken und leckeren Hotdogs.

Aktuelles