Direkt zum Inhalt

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Eltern und der Erich-Fried-Gesamtschule. Über die Klassenpflegschaften hinausgehend, behält sie die Leitziele der Schule, wie z.B. eine heterogene Schülerschaft, Förderung und Forderung, die Integration und die Inklusion, um nur einige zu nennen, im Auge. Sie unterstützt die Schule bei ihrem Ziel, die Digitalisierung in der Schule voranzutreiben, um die Schülerinnen und Schüler auf eine gesellschaftliche und berufliche Zukunft vorzubereiten. Die Digitalisierung wird zunehmend zu einem sehr wichtigen Thema. Die Vermittlung grundlegender Kenntnisse von Anwendungssoftware und der Umgang mit sozialen Medien, wie WhatsApp, Facebook, Snapchat und Instagram werden zukünftig eine schulische Herausforderung sein. Die Schulpflegschaft legt besonderen Wert darauf, dass Eltern ihre Vorbildfunktion in diesem Bereich wahrnehmen.

Die Schulpflegschaft, die auch Mitglied der Landeselternschaft der integrierten Schulen in NRW (kurz LEIS-NRW) ist, hat durchaus Einfluss auf die Bildungspolitik des Landes NRW. Die Landeselternschaft vertritt die Interessen und Anliegen der Eltern von Schülerinnen und Schüler integrierter Schulen insbesondere gegenüber dem Schulministerium, dem Landtag und der Schulaufsicht.

 

Wir, das Schulpflegschafts-Team, freuen uns über Austausch, Fragen, Anregungen und Kritik.

 

 Vorsitzende:        Bettina Peters                 Bettina.Peters@efg-ronsdorf.de

Stellvertreter*in:  Stefanie Eckhardt           Stefanie.Eckhardt@efg-ronsdorf.de

                               Peter Kamen                    Peter.Karmen@efg-ronsdorf.de

                               Peter Thomas                  Peter.Thomas@efg-ronsdorf.de