EFG-Schülerinnen rudern für den guten Zweck. Anfeuern erwünscht

24 . August 2015

Alle sind zum Anfeuern herzlich eingeladen – am kommenden Samstag, den
22.08.2015 nehmen zehn Oberstufen-Schülerinnen der Erich-Fried-Gesamtschule
zusammen mit den beiden EFG-Sportlehrern Nina Schweitzer und Sören Stanke an
der Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“ teil. Die
EFG-Ruderer unterstützen die Aktion mit je 25,- Euro aus der eigenen Tasche
und gehen damit mit drei Booten und einer Spendensumme von insgesamt 300
Euro an den Start.

Alle Schülerinnen, Schüler, Eltern und Kollegen der Schule sind herzlich
eingeladen unsere drei Boote kräftig anzufeuern.

EFG-Schüler/innen rudern für den guten Zweck
Samstag, 22.08.2015
Medienhafen Düsseldorf, Rheinufer/Hafenbecken (Rennstrecke: 250m)
Start: 10.15 Uhr
Siegerehrung: 16.15 Uhr

Bereits in den Sommerferien haben die Schülerinnen zusammen mit ihren
Lehrern trainiert. Mit Booten und Trainern unterstützt wurden sie dabei vom
Ruderclubs Germania Düsseldorf.
Die Regatta „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“ ist die erste
gemeinsame Benefiz-Regatta des Ruderclubs Germania Düsseldorf und der
Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Die groß angelegte Aktion soll das gemeinschaftliche Handeln für Menschen
mit Krebs fördern und intensivieren. Der Erlös geht an die Krebsberatung
Düsseldorf. Die Beratungsstelle begleitet und berät Menschen mit Krebs und
deren Angehörigen.

Zurück Weiter