img_0012

Gemeinschaft stärken in der Themenwoche

15 . Dezember 2016


Am Dienstag, 04.10.2016 besuchte Norbert Koch, Referent des LandessportBundes NRW, im Rahmen der Themenwoche „Gewaltprävention“ die Klcasse 7.6. Am Vormittag stärkte er die Klasse durch Kooperationsspiele und Übungen zum Thema Wertvorstellung in der Sporthalle die Klassengemeinschaft.
Wir Schülerinnen und Schüler überlegten gemeinsam, was eine Klassengemeinschaft ausmacht und wie man sie fördern kann.
Nach langer, angeregter Diskussion einigten wir uns schließlich darauf, dass Würde und Respekt am Wichtigsten für ein gutes Miteinander sind und dass Leistung nicht im Vordergrund stehen muss.
Schon nach kurzer Zeit konnten alle Kinder nachvollziehen, wie es ist, ausgeschlossen zu werden und dass man mehr erreicht, wenn man zusammenhält.
Später teilte sich die Klasse in Kleingruppen auf und setzte sich mit verschiedenen Fragen auseinander, z.B., was wichtiger ist – Fair Play oder Respekt?!
Zu jeder Aufgabe gab es eine kleine Aufgabe oder ein Spiel. So mussten wir unter anderem Crossboccia-Bälle so aufeinander stapeln und darauf achten, dass jeder in der Kleingruppe mithilft. Außerdem versuchten wir, uns ohne Worte auf einer bank der Größe nach aufzustellen.
Alle Schülerinnen und Schüler sprachen während dieser Zeit mit Herrn Koch über Situationen, in denen sie ihr Verhalten verbessern könnten – und das Tolle war: alle machten mit!
Zum Ende dieser Einheit fasste die Klasse die für sie wichtigsten Aspekte zusammen:

Wir gehen respektvoll miteinander um.
Wir grenzen niemanden aus.

Der Tag war ein voller Erfolg und dank Herrn Koch abwechslungsreich und interessant. Die Klasse nimmt sich vor, von nun an mehr auf andere zu achten und freundlicher und fairer miteinander umzugehen

Ein Artikel von Janna und Klara aus der Klasse 7.6, Okt. 2016

Zurück Weiter