„Momo hat Zeit“ – Volles Haus und viel Applaus bei Theateraufführung der Erich-Fried-Gesamtschule

10 . Juni 2015

Begeisterte Gesichter, ein beinah ausverkaufter Saal und tosender Applaus! Die Premiere des Theaterstücks „Momo hat Zeit“ ist beim Publikum sehr gut angekommen.

Woher kommt eigentlich die Zeit? Haben Sie genug Zeit? Und nutzen wir unsere Zeit sinnvoll? Keine Zeitverschwendung war jedenfalls der Besuch des Theaterstücks „Momo hat Zeit“ der Erich-Fried-Gesamtschule am Montagabend.

Das Team der Theater-AG um die Lehrer Detlev Vollmann und Angela Müller brachte souverän und unterhaltsam die spannende und zum Nachdenken anregende Geschichte über Zeit auf die Bühne. Das Theaterstück wurde dabei in Anlehnung an das bekannte Buch „Momo“ von Michael Ende inszeniert.

In einem kleinen italienischen Dorf taucht eines Tages das kleine elternlose Mädchen Momo auf. Es wird herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen und ist eine Bereicherung für alle, da sie eins besonders gut kann – zuhören. Daher wird sie gerne von den Dorfbewohnern und deren Kindern besucht und kann durch ihr besonderes Wesen so manchen Streit schlichten. Doch dann ändert sich plötzlich die Atmosphäre im Ort. Nach und nach ergreifen mysteriöse graue Herren Besitz von der Zeit der Menschen. Kann Momo da helfen?

Die schauspielerische Darbietung war so professionell, dass man schnell vergessen konnte in einem Schultheaterstück zu sitzen. Zwei Stunden spannende Unterhaltung wurden untermalt von fantasievoll selbstgestalteten Kostümen und einem Bühnenbild, entworfen vom Kunst-Leistungskurs des 12. Jahrgangs mit Kunstlehrer Detlef Heuer. Weitere Schülerinnen und Schülern der DuG (Darstellen und Gestalten)-Kurse des 7. und 8. Jahrgangs unterstützten die einzelnen Szenen mit Darbietungen aus den Bereichen Tanz und Choreografie. Insgesamt standen über 100 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne der Erich-Fried-Gesamtschule.

Wenn Sie jetzt denken, ach schade, Montagabend hatte ich keine Zeit, kein Problem!

Eine weitere Aufführung des wunderbaren Stücks findet am Montag, 15.06. 2015 um 18 Uhr in der Schulaula der Erich-Fried-Gesamtschule statt.

Nehmen Sie sich Zeit für einen spannenden Theaterabend! Wir versprechen: Das ist keine Zeitverschwendung!

MOMO HAT ZEIT – ein Theaterstück für Groß und Klein

2. Abendvorstellung:  Montag, 15.06.2015 um 18.00 Uhr

Theaterbühne in der Aula der Erich-Fried Gesamtschule

Eintritt:  2 € (Kinder/Jugendliche) // 4 € (Erwachsene)

Zurück Weiter