Direkt zum Inhalt

Beratung

5. und 6. Jahrgang: Angela Müller und Lisa Kuhlmann

7. und 8. Jahrgang: Detlev Vollmann

9. und 10. Jahrgang: Nathalie Grüne

Oberstufe: Stefanie Böhnke, Dr. Katja Kunz, Sonja Reisch

Jahrgangsübergreifend: Claudius Kopietz, Margarete Schwarz

Sucht- und Präventionsbeauftragter: Frank Schattevo

Lerncoaching: Janine Don-Hölscher und Frank Schattevo

 

Wie wird an der EFG beraten?

Lehrer*innen sind die direkten Ansprechpartner der Eltern und Schüler*innen im Beratungsfall. Neben ihrem Unterricht sind sie die kompetenten Fachleute für Fragen zur Schullaufbahn oder bei auftretenden Problemen rund um die Schüler*innen.

In diesem Zusammenhang arbeiten sie eng mit den schulischen Beratungsträgern zusammen oder empfehlen eine Kontaktaufnahme mit Hilfsangeboten außerhalb der Schule. An unserer Schule gibt es darüber hinaus jahrgangsbezogene Beratungsteams. Sie setzen sich zusammen aus den Abteilungsleiter*innen der einzelnen Jahrgänge, dem Team der Sozialpädagogik und den Beratungslehrer*innen.

Wir betrachten Beratung als einen Schwerpunkt unserer erzieherischen Arbeit.

Unsere Angebote sind:

- Beratung für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte

- fachübergreifende Projekte in Klassen und Kursen

- Vermittlung von außerschulischen Hilfseinrichtungen

- Lernförderung, Lerncoaching

- Förderung sozialer Kompetenz

- Diagnostik bei Leistung-, Lern- und Verhaltensproblemen

- Hilfen zur Berufsfindung

Alle Beratungskontakte sind Angebote auf freiwilliger Basis. Die Informationen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht und werden vertraulich gegenüber Dritten behandelt.