Berufsorientierung

Die Fähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen und lebenslangen Lernen zu vermitteln, gehört zu den unverzichtbaren Aufgaben von Schule. Lernkompetenz, Methodenkompetenz, Problemlösungskompetenz und Teamfähigkeit sind Schlüsselqualifikationen, die sowohl im Hinblick auf die Anforderungen des Berufslebens als auch hinsichtlich der Persönlichkeitsentwicklung von zentraler Bedeutung sind.

Ab Klasse 8 bereiten sich die Schülerinnen und Schüler durch interne und externe Maßnahmen auf die für einen Teil der Schülerschaft anstehende Berufswahl vor. Im 8. Jahrgang findet an einem Tag ein Schnupperpraktikum statt und wir führen gemeinsam mit der Berufsberatung eine Potentialanalyse sowie einen Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) durch. Darüber hinaus gehören Betriebserkundungen und Projekttage sowie ein Bewerbertraining zum festen Bestandteil der berufsorientierenden Maßnahmen.

In der Jahrgangsstufe 9 wird eine Themenwoche „Berufsorientierung“ durchgeführt und Firmen informieren über ihr Ausbildungsangebot. Zudem nehmen alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe an einem dreiwöchigen Betriebspraktikum in einem Wuppertaler Unternehmen teil.

In der Klasse 10 informieren die weiterführenden Schulen an einem gesonderten schulinternen Informationstag über Bildungsgänge nach dem Erreichen des Abschlusses. Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9, 10 und 12 bieten wir jährlich in Zusammenarbeit mit der W.i.R. (Werbege-meinschaft in Ronsdorf) eine Berufsorientierungsbörse an.

Des Weiteren steht allen Schülerinnen und Schülern ein Berufsorientierungs-büro (BOB) für die Beratung und zur Recherche im Internet bezüglich ihrer Berufswahl zur Verfügung.

Oberstufe:

Im Rahmen einer Projektwoche zur Berufswahlvorbereitung absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein Bewerbertraining, dazu gibt es eine Berufsberatung durch das Arbeitsamt in der Schule. Ergänzend finden auch Besuche an der Universität und in Ausbildungsbetrieben statt.

Der Erich-Fried-Gesamtschule wurde erneut das Siegel „Schule mit vorbild-licher Berufsorientierung“ im Rahmen eines von den Arbeitgeberverbänden veranstalteten Wettbewerbs verliehen (Rezertifizierung). Bei der Durchführung der berufsorientierenden Maßnahmen arbeitet die Schule eng mit ihren Kooperationspartnern Wupperverband, Galeria-Kaufhof, Muckenhaupt & Nusselt, Großwäscherei Voss und K.A. Schmersal GmbH zusammen.

'