Schülersanitätsdienst

Es arbeiten zur Zeit 26 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 – 12 mit, die jeweils nach dem Unterricht an einem Nachmittag in der Woche durch einen Ausbilder des Jugenrotkreuz ausgebildet werden.

Der Unterrichtstag ist in drei Phasen eingeteilt, in der jeweils zwei Schülerinnen und Schüler Dienst haben. Sie werden vom Sekretariat bei Bedarf per Funk informiert und versorgen dann die kranken bzw. verletzten Schüler und Schülerinnen.

'