Siegel “berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule”

Artikel über die Verleihung 2009

Mit großer Freude hat die Schulgemeinde der Städtischen Erich-Fried-Gesamtschule auf die Rezertifizierung der “SIEGEL-
VERLEIHUNG” reagiert! Bereits 2005 hatte unsere Schule diese Auszeichnung erhalten. Durch diese Erneuerung der Auszeichnung
als Schule mit vorbildlichen Projekten zur Berufsorientierung erfahren wir eine Bestätigung für unsere jahrelangen Bemühungen,
junge Menschen in ihren Ausbildungsstart erfolgreich zu begleiten.

SIEGEL_Verleihung_09_06_09
Für unsere Schule nahm Claudius Kopietz die Auszeichnung entgegen.

So wird es an unserer Schule im nächsten Schuljahr ein BerufsOrientierungsBüro (BOB) geben, in dem zu festgelegten Sprechzeiten die Berufswahlkoordinatoren Frau Heinrich (SEK I), Herr Schröder (SEK II), Herr Fels (BA) und Herr Kopietz (Beratung EFG) als Ansprechpersonen den Schülern zur Verfügung stehen werden.

Mit dieser Einrichtung führt die Erich-Fried-Gesamtschule ihren Ausbau des innovativen Beratungsangebotes konsequent fort. Die so geschaffene neue Qualität der Berufsorientierung eröffnet unseren Schülern eine Vielzahl von weiteren Beratungsmöglichkeiten und wird – so hoffen wir – in Zukunft regen Zuspruch finden.